Ferienwohnung Bella Vista

auf der Sonnenterrasse oberhalb des Thunersees

Thun und Goldiwil


Aare in Thun

Thun

Thun (Stadtmitte etwa 500 m), das zum Kanton Bern gehört, wird oft als Tor zum Berner Oberland bezeichnet. Der Charakter von Thun wird vom Thunersee, dem Fluss Aare (Abfluss des Thunersees), dem Schloss Thun auf dem Schlossberg mit seinem historischen Museum und das Schloss Schadau im Schadaupark geprägt. Besonders beliebt ist bei Einheimischen und ebenso wie bei Gästen  jeden Mittwoch und Samstag der grosse und gemütliche Markt in der Innenstadt. Am Thunersee und insbesondere an der Aare gibt es sehr viele gemütliche Restaurants.

Goldiwil


Goldiwil

Goldiwil (etwa 1.000 m) ist eine Schulgemeinde mit etwa 1.200 Einwohnern, die am 1. Januar 1913 in Thun eingemeindet wurde. Der lang gezogene Ort befindet sich auf einer zauberhaften „Sonnenterasse“ (Südlage) etwa 500 m oberhalb von Thun. Sie erreichen Goldiwil von Thun über eine gut ausgebaute Strasse, die auch von den STI-Bussen (Linie 31) genutzt wird. Von Goldiwil nach Thun braucht man per PKW oder mit dem Bus etwa 10 Minuten.

Die Ferienwohnung "Bella Vista", Farneren 20, liegt etwa in der Mitte von Goldiwil. In Richtung Süden kann man nicht nur Thun und einen Teil des Thunersees, sondern auch den "Hausberg" Niesen und das Stockhorn sehen. In der Nähe der Ferienwohnung befindet sich ein Ladengeschäft und eine Bushaltestelle. Sie können natürlich auch viele Wanderungen direkt von der Ferienwohnung aus unternehmen. Interessant ist auch der benachbarte Ort Heiligenschwendi.

Thunersee

Die Fläche des Thunersees beträgt 48,3 qkm (Länge: 17,5 km, maximale Breite: 3,5 km, maximale Tiefe: 217 m).